About/CV

download resume 

TV/Film          Theater/Musical     Synchron/voiceover    Personal Facts          Auszeichnungen/awards

(German version below)

Her red curls are her selling point, as well as her great versatility – and Madlen Kaniuth has often proved that. Whether sassy and cheeky in comedy series or as a lascivious-murderous beast in crime thrillers, the native German lives and loves acting.

After Madlen graduated from high school, she was trained professionally in drama, singing and dancing in Berlin (GER) to approach her childhood dream of becoming an actor.

First engagements in which she was able to prove her acting and singing qualities were not long in coming: “West Side Story” (Opera Bonn), “Anything goes” , “On the town” (Staatstheater Oldenburg), “Cats “(Capitol Theater Duesseldorf) as well as several leading roles in musicals and musical galas that went on tour in Germany and Europe.

Besides Musicals, she also played classical theatre roles, boulevard theater and comedy, like she did in four plays at the famous Volkstheater Millowitsch in Cologne.

But Madlen is equally enthusiastic about her work in front of the camera.  She became known in Germany for her series regular role of the lively secretary “Brigitte Schnell” in the German RTL series “Alles was zählt”.

Madlen also played in a variety of other well known and loved German TV productions, such as “Pastewka”, „Die Anrheiner”, „Die Sitte”, “Unter Uns“, „Die Camper”, „Notruf Hafenkante“, „Hotel 13“, „Tatort“ or „Wilsberg “.

Her international film debut was a supporting role in the Italian film “Le Anime Veloci”. This was followed by the movie “Happy End”, which received very good reviews and awards, especially at many international festivals.

Madlen also was front singer of the German cover bands “80Special” and “Nightliners”.

With her relocation to the US in 2019, Madlen continued acting right away. She played lead and supporting roles in several short films as well as feature films and returned to the theater stage as CASSIE in “A Chorus Line” and was featured in “Don Giovanni” at the Detroit Opera House.

For her role in the US Short film “The Way I See Maria”, she won her first award as BEST SUPPORTING ACTRESS. 

Even sporty Madlen is very versatile. She loves to horseback ride since she was a child. In addition to all the “everyday” sports activities such as fitness, jogging, swimming, hiking, etc., Madlen made her windsurfing license a few years ago, as well as her the DGV Golf license. In the Wintertime she loves to go downhill skiing.

Charity work is a matter of the heart for Madlen. She is very proud to be the ambassador of Kinderlachen e.V. (GER) and the DKMS.

For dsai e.V., Patients’ organization for congenital immune deficiencies, Madlen did her first synchronization work. In “Immune in the cartoon” she lends her voice to a little girl.

In 2015, Madlen released her book „Dicke Beine trotz Diät”, which was published by mvg Verlag, Germany. It is about the disease Lipedema, which is not very much known yet.  Madlen advocates that the disease receives more attention and education.

(Deutsche Version)

Ihre roten Locken sind ihr Markenzeichen, ebenso wie ihre Vielseitigkeit – und die stellte Madlen Kaniuth schon oft unter Beweis. Ob forsch und frech in Comedyserien oder als lasziv-mörderisches Biest im Krimi, die gebürtige Warenerin lebt und liebt die Schauspielerei. Und dass sie in den unterschiedlichsten Rollen auf den Bühnen dieser Welt stehen möchte, das wusste sie schon als Kind. So wundert es nicht, dass Madlen Kaniuth nach erfolgreichem Abitur 1993 während eines einjährigen USA-Aufenthaltes Tanz- und Gesangsunterricht nahm und sich ihrem Traum Stück für Stück näherte. Die Pferdenärrin wollte das Handwerk des Schauspiels von der Pike auf erlernen und absolvierte so konsequenterweise in den folgenden Jahren 1995 bis 1998 in Berlin eine professionelle Schauspiel- sowie Gesangs- und Tanzausbildung.

Erste Engagements, in denen sie ihre schauspielerischen und gesanglichen Qualitäten unter Beweis stellen konnte, ließen nicht lange auf sich warten: „West Side Story“ (Oper Bonn), „Anything goes“ und „On the town“ (Staatstheater Oldenburg), „Cats“ (Capitoltheater Düsseldorf) sowie diverse Hauptrollen in Musicals und Musical-Galas, die in Deutschland und Europa auf Tournee gingen, sind nur einige. Bis heute ist Kaniuth dem Gesang treu geblieben und ist als Frontfrau der Coverbands „80Special“ und „Nightliners“ in ganz Deutschland unterwegs. Sie spielt auch leidenschaftlich gerne Theater. Ob klassisch, Boulevardtheater oder -wie zuletzt- in vier Stücken am Volkstheater Millowitsch in Köln, Madlen fühlt sich auf der Bühne zu Hause und liebt es, live vor Publikum zu spielen. Ebenso begeistert ist sie aber von der Arbeit vor der Kamera, denn bekannt wurde die 44-Jährige vor allem durch ihre durchgängige Rolle der quirligen Sekretärin „Brigitte Schnell“ in der RTL-Soap „Alles was zählt“. Des Weiteren wirkte sie auch in einer Vielzahl anderer TV-Produktionen mit, wie „Pastewka“, „Die Anrheiner“, „Die Sitte“, „Unter uns“, „Die Camper“ , „Notruf Hafenkante“, Hotel 13“ , „Tatort“ oder „Wilsberg“ . Sie spielt auch immer wieder Hauptrollen in Werbespots oder Kurzfilmen, von denen einige preisgekrönt wurden. Ihr internationales Kinodebüt feierte sie mit einer Nebenrolle in dem italienischen Film „Le Anime Veloci“. Es folgte der  Kinofilm „Happy End“, der besonders auf vielen internationalen Festivals sehr gute Kritiken und Preise bekam.

2019 ist Madlen mit ihrem Mann von Köln in die USA umgezogen. Sie hat ihre Schauspiel Karriere dort direkt fortsetzen können und spielt Haupt- und Nebenrollen in verschiedenen US Filmen und Kurzfilmen, ebenso wie Rollen in Werbefilmen. Madlen ist auch zur Theater Bühne zurück gekehrt und spielte CASSIE in “A Chorus Line” und war für das Stück  “Don Giovanni” am Detroit Opera House engagiert.

Für ihre Rolle in dem US Short film “The Way I See Maria”, hat Madlen 2020 den Award BEST SUPPORTING ACTRESS gewonnen.

Auch sportlich ist Madlen sehr vielseitig unterwegs. Seit frühester Kindheit reitet sie leidenschaftlich gerne. Neben den ganzen „alltäglichen“ sportlichen Aktivitäten wie Fitness, joggen, schwimmen, wandern, usw., hat Madlen vor einigen Jahren ihren Windsurf-Schein gemacht, sowie auch kürzlich die DGV Golf  Platzreife.

Karitative Arbeit ist für Madlen eine Herzensangelegenheit. Sie ist sehr stolz, Botschafterin von Kinderlachen e.V.  und der DKMS zu sein  .

Für dsai e.V. Patientenorganisation für angeborene Immundefekte hat Madlen ihre erste Synchronisationsarbeit gemacht. In „Immun im Cartoon“ leiht sie dem kranken Mädchen ihre Stimme.

2015 hat Madlen ihr erstes Buch herausgebracht, das im mvg Verlag erschienen ist. Es heißt „Dicke Beine trotz Diät“ und handelt von der Erkrankung LIPÖDEM. Madlen setzt sich dafür ein, daß die Erkrankung mehr Aufmerksamkeit bekommt und Aufklärung erfährt.

buchcover-vorne-hinten

download resume