Synchronisation / Buch

Madlen hat ihre erste Synchronisation gemacht. Sie lieh einem kleinen Mädchen in einem Cartoon ihre Stimme. Das Ganze ist ein Charity Projekt für DSAI und dient dem guten Zweck und der Aufklärung u.a. an Schulen. Das Ergebnis kann man hier anschauen: http://www.dsai.de/publikati…/immun-im-cartoon-der-film.html  

image1

 

 

 

 

 

 

 

Am 08. Mai 2015 ist Madlen´s erstes Buch im mvg Verlag erschienen. Es erzählt über ihren Weg mit der Krankheit Lipödem.

Das Buch ist in Buchhandlungen sowie auch online erhältlich.

BuchcoverOffizieller Vorschautext des mvg Verlages:

Viele Frauen kennen das: Man müht sich  mit Sport und Diäten ab, um ein paar Kilo zu verlieren, aber die Beine werden einfach nicht wirklich dünner – egal, wie schmal man im Gesicht und am Oberkörper geworden ist. Es bleibt das ungute Gefühl, dass man nicht diszipliniert genug ist, nicht hart genug trainiert und oft wird das auch durch die Reaktionen des Umfelds bestärkt. „Dann nimm halt mal ein bisschen mehr ab!“, „Du musst auch Sport machen, sonst passiert da nichts!“ – das sind Sätze, die Madlen Kaniuth oft gehört hat und die auch viele andere Frauen kennen. Dabei ist es nicht unwahrscheinlich, dass die Beine deshalb nicht dünner werden, weil es sich um das Krankheitsbild „Lipödem“ handelt. Dies ist eine hormonell bedingte Fettverteilungsstörung, durch die Fettgewebe unproportional stark in den Beinen und auch Armen eingelagert wird, wodurch wiederum die Lymphflüssigkeit schlechter abtransportiert wird. Das Resultat sind übermäßig dicke Beine (oder auch Arme), die schmerzempfindlich sind, leicht blaue Flecken bekommen und gegen die weder Diät noch Sport, sondern nur eine Operation hilft. Jede 10. Frau ist davon betroffen.

Madlen Kaniuth leidet seit ihrer Jugend am Lipödem – aber erst Anfang 2014 bekam sie die entsprechende Diagnose.  Sie hatte denselben Leidensweg hinter sich wie viele Frauen, konnte jedoch mit den entsprechenden Operationen gegensteuern. In diesem Buch beschreibt sie ihre Erlebnisse und Erfahrungen, gibt Rat und Hilfe für alle Betroffenen und macht Mut, gegen die Krankheit zu kämpfen und nicht mehr an sich selbst zu zweifeln.

 

Buchvorstellung in BUNTE und BILD Köln:

IMG_7353 IMG_7355 IMG_7356 IMG_7357